Mit der Vorstellung des neuen Yotaphone 2 hat Hersteller Yota Devices auf dem MWC 2014 bereits für Aufsehen gesorgt und die Idee des Dual-Screen-Smartphones mit integriertem E-Ink-Display neu befeuert. Allerdings wird der Preis wohl wieder auf ähnlichem Niveau wie der des Vorgängermodells liegen (499 Euro) – für Besitzer eines iPhone 5(S) oder eines neuen Galaxy- bzw. Nexus-Smartphones dürfte das eher abschreckend wirken. Wie gut, dass es da eine alternative Möglichkeit gibt, sein Smartphone mit einem zusätzlichen E-Ink-Display nachzurüsten: z. B. das InkCase von Oaxis.

InkCase: E-Ink-Displays für iPhone 5(S) und Android-Smartphones

Oaxis hat seine InkCase-Produkte ebenfalls in der vergangenen Woche auf dem MWC in Barcelona vorgestellt. Die E-Ink-Hüllen werden dabei in unterschiedlichen Varianten geliefert, derzeit sind zwei – einmal für das iPhone 5(S) und einmal für einige Galaxy- und Nexus-Smartphones bereits erhältlich. Kostenpunkt: 129 Dollar. Verbunden wird das zusätzliche E-Ink-Display im InkCase mit dem Smartphone via Bluetooth 4.0. Das Besondere: „InkCase ist wie ein digitaler eReader, der auf der Smartphone-Hülle angebracht wird“, lässt Oaxis Development Director, Tim Li, wissen.

InkCase bringt zweites E-Ink-Display auf's Smartphone (c) Oaxis

InkCase bringt zweites E-Ink-Display auf’s Smartphone (c) Oaxis

Das bedeutet, man kann das E-Ink-Display abnehmen und autonom nutzen – etwa als eReader – das Smartphone kann dann in der Tasche bleiben. Das soll allerdings nicht für die iPhone-Version des InkCase gelten, wie es bei Pocket-lint heißt. Diese ist dafür etwas dünner und leichter als die Android-Version. Auch ganz cool: das zuletzt übertragene Bild – z. B. ein Ticket – bleibt auch dann noch sichtbar, wenn das Smartphone selbst aufgrund von Akkumangel schon längst den Geist aufgegeben hat. Mit eBooks und Bildern beladen wird das InkCase mithilfe von eigens eingerichteten Apps.

Dual Screen: Oaxis InkCase versorgt euer Smartphone mit einem E-Ink-Display
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2004 Mal gelesen!