Unknackbar soll er sein, der neue DRM-Kopierschutz für eBooks, den Adobe jüngst freigegeben hat. Das haben schon viele Entwickler von ihren Sicherheitsmaßnahmen behauptet, am Ende saßen aber meist die Hacker am längeren Hebel. Die neue Version 5.0 des Adobe Content Servers wurde zeitgleich mit der Verwaltungssoftware Adobe Digital Editions 3.0 veröffentlicht. Hierbei lag der Fokus ganz klar auf der Maßnahme gegen eine mögliche Vervielfältigung, denn einen Mehrwert für den Nutzer hat das Programm kaum zu bieten.

Da ist sie - die 3.0-Version von Adobe Digital Editions.

Da ist sie – die 3.0-Version von Adobe Digital Editions

Adobe Digital Editions 3.0 – Toll für Adobe, weniger toll für eBook-Leser

Die Unterstützung für vertikale Layouts wurde verbessert, CSS 2.1 wird unterstützt und die PDF-Suche bekam ebenfalls eine Optimierung. Das war’s auch schon. Dafür hat Adobe sich selbst mit der neuen Version besser abgesichert, denn der neue Kopierschutz lässt sich dynamisch in Echtzeit ändern. Wenn ein Hacker also die Maßnahme überwunden hat, dürfte Adobes Antwort nicht lange auf sich warten lassen. Dass die Firma gegen unlautere Vervielfältigungen strenger vorgeht, ist auch völlig legitim. Doch für den Verbraucher könnte das Probleme mit eBooks mit sich bringen. Denn es ist ungewiss, ob neu veröffentlichte ePub-eBooks mit dem strengen DRM-Schutz auf älteren Geräten laufen würden.

Neues Adobe-DRM: Probleme durch Inkompatibilität?

Gesetzt dem Fall, dass die betroffenen eReader kein entsprechendes Update erhalten oder auch von der Technik her inkompatibel sind, wäre das also sehr ärgerlich. Bis alle Anbieter auf den neuen Kopierschutz umsteigen kann es noch etwas dauern, also werden zunächst eBooks mit altem und neuem DRM-Mechanismus durch die Weiten des Netzes schwirren. Da man nicht weiß, welche eBooks denn nun welchen Kopierschutz haben, wird es für manche Leser vermutlich etwas problematisch in der nächsten Zeit. Schreibt uns eure Meinung zur Adobe-Maßnahme in die Kommentare. Hier könnt ihr euch Adobe Digital Editions 3 herunterladen.

Quellen: ComputerBase und lesen.net

DRM: Adobe veröffentlicht „unknackbaren Kopierschutz“ für eBooks
3.5 (70%) 6 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 11659 Mal gelesen!