Seit der Präsentation von Apples iBooks Author gestern, Donnerstagabend, bin ich hin- und hergerissen zwischen dem wirklich tollen Designs der neuen eBook-Erstell-App und den krassen Regeln, die Apple bei der Veröffentlichung von mit iBooks Author erstellten eBooks aufgestellt hat. Ja, es ist gratis! Aber es ist nicht wirklich frei zugänglich!

iBooks Author

iBooks Author (c) Apple.com

 

iBooks-Author-Titel müssen via iBookstore verkauft werden

Großes Plus: Mit iBooks Author ist es wahrscheinlich so einfach wie nie zuvor, ein cool designtes eBook zu entwerfen und es mit Videos, Audiodateien anzureichern (ein Bild davon könnt ihr euch im Video unten machen) – und das auch noch kostenlos. Die Kehrseite der iBooks-Author-Medaille: Autoren und Verleger werden dazu gezwungen, mit dem eBook-Tool erstellte Titel, die verkauft werden sollen, ausschließlich im iBookstore anzubieten. Gratis eBooks können allerdings immerhin als PDF exportiert und auch in anderen Shops zur Verfügung gestellt werden.

Kritik an strikter eBook-Veröffentlichungspolitik

Sascha Pallenberg mokiert sich in seinem Kommentar zum Endnutzer-Lizenzvertrag (EULA) bei netbooknews.de über die strikte Politik, die Apple bei der eBook-Veröffentlichung fährt. Nicht nur, dass ein mit iBooks Author erstelltes enhanced eBook nur via iBookstore verkauft und auf Apple-Geräten gelesen werden kann. Im schlimmsten Fall kann Apple demnach die Veröffentlichung schlicht verweigern und Autor bzw. Verleger steht dann ziemlich dumm da.

Hoffnung auf frei zugängliche eBook-Design-Software

Fazit: Die iBooks-Author-App ist ein schönes Spielzeug, das ich unbedingt testen möchte und warum sollte ich nicht ein schön designtes eBook im iBookstore zum Verkauf anbieten? Ich muss das ja nicht tun. Andererseits würde ich als Autor mich nicht in das Apple-Universum zwingen lassen wollen. Ich hoffe, dass es bald eine ähnliche frei zugängliche und weniger restriktive Möglichkeit gibt, eBooks zu designen und mit Multimedia-Inhalten anzureichern.

First Look on Apples iBooks Author

 

Video via PadLive

Apples iBooks Author – Geiles Tool zum eBook erstellen, krasse Regeln beim eBook veröffentlichen
3.8 (76%) 15 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2877 Mal gelesen!