Amazon hat in den USA die Preise für die – generalüberholten (refurbished) – Kindle-3-Modelle gesenkt. Der Kindle 3 WLAN kostet im US-Kindle-Store nur noch 99,99 Dollar, der Kindle 3G geht für 139,99 Dollar über die virtuellen Ladentische. Zuvor hatten die B-Kindle-eReader 129,99 bzw. 179,99 Dollar gekostet – und damit nur 10 Dollar weniger als die neuen Kindle-3-Geräte. Auch bei den Preisen für Kindle-Zubehör hat Amazon den Rotstift angesetzt.

 Kindle 3 WLAN bei Amazon.de

Kindle 3 (c) Amazon.com

 

Gerüchteküche um neue Amazon-eReader oder -Tablets brodelt

Die deutliche Preissenkung hat in den US-Blogs für heftige Gerüchte gesorgt. Demnach soll die Veröffentlichung des Kindle 4 vor der Tür stehen. Denn, bevor der Kindle 3 auf den Markt kam, hatte Amazon ebenfalls die Lager mit den Kindle-2-eReadern geräumt und die Preise kräftig gesenkt. Dass Amazon an neuen Geräten arbeitet, wird schon länger gemunkelt und ist auch kaum widersprochen. Allerdings ist bisher von 2 Tablet-PCs die Rede. Kommt nun ein Kindle-3-Nachfolger (mit Touchscreen) oder doch „nur“ Tablet-Geräte?

via pdf devices

Amazon senkt Kindle-3-Preise (refurbished) – Vorbereitungen für Kindle 4?
3.9 (77.78%) 9 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1312 Mal gelesen!