Am PocketBook-Stand auf der IFA 2013 hatten wir zum ersten Mal die Möglichkeit, den PocketBook Color Lux einem genaueren Test zu unterziehen und uns zugleich die Vorteile des farbigen Leucht-eReaders erklären zu lassen (siehe Video unten). Das 8-Zoll-Lesegerät basiert auf der E-Ink-Triton-Technologie mit 4.096 Farben (Auflösung: 800 x 600). Die Farben sind angenehm, aber natürlich nicht mit denen eines Tablets zu vergleichen. Für die angepeilten Hauptanwender (Leser von Comics, Fachzeitschriften und PDFs mit vielen Fotos) dürfte der PocketBook Color Lux aber einen Versuch wert sein.

PocketBook Color Lux bei Amazon

PocketBook Color Lux: Formatvielfalt und PDF-Reflow

Mit seinen 300 Gramm ist der 8-Zöller kein Leichtgewicht (im Vergleich zur 7-Zoll-Klasse), mit 9 Millimetern „Dicke“ aber sehr dünn. Darüber hinaus verfügt der PocketBook-Farb-Leucht-eReader natürlich über die Vorteile der PocketBook-Familie: Formatvielfalt (mehr als 15 eBook-Formate), Vorlesefunktion, PDF-Reflow. Das Laden der eBooks/Comics hat im Test am Stand etwas gedauert. Unter der Haube werkelt ein 800 MHz-Prozessor. Der Arbeitsspeicher beläuft sich auf 256 MB. Für eBooks, Comics und PDFs wiederum ist mit 4 GB Speicher ausreichend Platz, via MicroSD-Karte kann auf bis zu 32 GB aufgerüstet werden. Der Akku soll bis zu 5.400 Seiten halten.

PocketBook Color Lux: Groß, leuchtend, bunt

PocketBook Color Lux: Groß, leuchtend, bunt

Besonders gut gefallen hat mir die PDF-Bedienbarkeit gefallen. Hier gibt es neben dem „normalen“ PDF-Reflow und der Zoom-Funktion auch die Möglichkeit, bei mehrspaltigen Texten Spalte für Spalte zu lesen. Dazu mehr in einem ausführlichen Test der PDF-Reflow-Funktion am PocketBook Touch Lux. Prima fand ich auch die Möglichkeit, das Licht via Slider am oberen Display-Ende zu regulieren. Auch die Blättertasten an der rechten Seite können sich lohnen, wenn man das Gerät über längere Zeit in einer Hand halten kann. Allerdings liegt der PocketBook Color Lux nicht ganz so gut in der Hand wie die gängigen 6-Zöller, was vor allem an der Größe aber auch am etwas höheren Gewicht liegt.

PocketBook Color Lux Hands-on @IFA 2013

PocketBook Color Lux bei Amazon

Kurz-Test: PocketBook Color Lux im Hands-on auf der IFA 2013 [Video]
4.4 (88.57%) 7 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3232 Mal gelesen!