Ab heute, Freitag, kommen Krimi-Fans in Wien und aller Welt auf ihre Kosten, denn es startet die fünfteilige interaktive eBook-Krimi-Reihe „Mord im Zweiten“ von Autor Lukas Pellmann.

Fünfteilige eBook-Krimi-Reihe

Die Ausgangslage: Der Theaterintendant Valentin Karl baumelt an der Unterseite eines Riesenrad-Waggons im Prater – er ist tot. So beginnt die fünfteilige Krimi-Reihe „Mord im Zweiten“ von Autor Lukas Pellmann.

Die einzelnen Teile von „Mord im Zweiten“ erscheinen am 30. Oktober, 6. November, 13. November, 20. November und 27. November 2015. Der eBook-Fortsetzungskrimi ist auf allen Tolino- und Kindle-Geräten sowie Plattformen mit Kindle-App (Desktop-Computer, Tablet, Smartphone) erhältlich.

Cover: "Mord im Zweiten" (c) Mary-Jane Fritsch

Cover: „Mord im Zweiten“ (c) Mary-Jane Fritsch

Das Beste: Die Leser können auf die Handlung Einfluss nehmen. Tipps und Hinweise können den ermittelnden Polizisten Vera Rosen und Moritz Ritter via WhatsApp oder Twitter gegeben werden. Auch aktuelle Vorkommnisse in Wien in dem Zeitraum sollen in die Handlung einfließen.

Fünf Lesungen zu „Mord im Zweiten“

Beginnend am heutigen 30. Oktober wird Lukas Pellmann zum Start jedes der fünf Teile in einer Location, die inhaltlich mit dem Krimi verbunden ist, lesen. Los geht es heute Abend, ab 19 Uhr, im Hotel Der Wilhelmshof beim Praterstern. (Anmeldung per E-Mail bei lukas.pellmann[at]gmx.de)

Alle Informationen zu dem Krimi-Projekt findet ihr auf der entsprechenden Website. Die eBooks könnt ihr euch bei Amazon (Kindle) und den Tolino-Partnern herunterladen.

Wiens erster interaktiver eBook-Krimi: „Mord im Zweiten“
3.9 (78%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2043 Mal gelesen!