Das Thema ist sicherlich nicht nur für Autoren im Bereich Self-Publishing interessant: Wie schreibe ich den perfekten Bestseller? Eine Antwort darauf will eine Infografik geben.

Eine richtige Formel dafür, wie man den Bestseller schlechthin schreibt, gibt es wahrscheinlich nicht. Aber wer es nur darauf anlegt, sollte sich einmal anschauen, wie es die Erfolgsautoren in der Vergangenheit gemacht haben.

Bestseller: Wahl des Genres kann Erfolg bringen

Genau das hat das britische Buchhandelsunternehmen Waterstones getan und die Bestseller der vergangenen zehn Jahre unter die Lupe genommen. Dabei zeigten sich so einige Gemeinsamkeiten, entscheidend kann etwa die Auswahl des vielversprechendsten Genres sein.

Bestseller_Infografik

Aus diesen Genres stammen die meisten Bestseller (Grafik: Waterstones)

Auch die Wahl des Hauptprotagonisten und des Orts, an dem die Geschichte spielt, kann über Erfolg und Nichterfolg entscheiden – oder zumindest die Chancen darauf erhöhen. Dass eine Bücher-Serie mehr Erfolg verspricht, dürfte dagegen klar sein.

Infografik: Bestseller-Analyse made in Great Britain

Zwar sind die Daten auf Großbritannien begrenzt – seltsam, dass dort Amerika-Bücher am besten ankommen -, aber sicherlich lassen sich auch für Autoren hierzulande spannende Erkenntnisse aus der Infografik ziehen.

Darum will ich euch auch gar nicht länger auf die Folter spannen: Voilà, hier ist sie, die Infografik, die euch vielleicht den nächsten Bestseller einbringt. Weitere Tipps gern in die Kommentare.

waterstones-best-seller

(Grafik: Waterstones)

via The Digital Reader

Self-Publishing: Wie ihr den perfekten Bestseller schreibt [Infografik]
4.1 (81.82%) 11 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 4300 Mal gelesen!