Amazon arbeitet offenbar gerade emsig daran, Inhalte für seine Kinder-Flatrate FreeTime Unlimited in Deutschland zu sammeln. Die Flatrate könnte schon zur Leipziger Buchmesse Mitte März an den Start gehen.

FreeTime Unlimited bald in Deutschland

In den USA gibt es FreeTime Unlimited bereits seit 2012. Dort haben Kinder unbegrenzten Zugriff auf eine spezielle Auswahl an eBooks, Filmen, TV-Serien und Apps (8.000 laut Amazon.com). Kostenpunkt: zwischen 2,99 und 9,99 Dollar. Der Preis hängt – ähnlich wie bei der eBook-Flatrate Kindle Unlimited – davon ab, ob man schon Prime-Kunde ist und ob das Abo von nur einem Kind oder der ganzen Familie genutzt wird.

FreeTime Unlimited: Kinder-Flatrate bald in Deutschland (c) Screenshot: Amazon.com

FreeTime Unlimited: Kinder-Flatrate bald in Deutschland (c) Screenshot: Amazon.com

Matthias Matting von der Selfpublisherbibel berichtet nun, dass Amazon anscheinend gerade Material sammele. Rechteinhaber würden „dabei pauschale, nicht nutzungsabhängige Zahlungen im niedrigen dreistelligen Bereich“ erhalten. Außerdem müssten sie einer Laufzeit von zwei Jahren zustimmen.

Film-, App- und eBook-Flatrate für Kinder

Matthias geht davon aus, dass Amazon sein FreeTime Unlimited zur Leipziger Buchmesse in Deutschland an den Start bringen könnte. Eventuell könnte das deutschsprachige Angebot aber auch schon Anfang März gelauncht werden.

Analog zum US-Angebot ist von einem Preis von bis zu 9,99 Euro auszugehen – so viel kostet derzeit die eBook-Flatrate Kindle Unlimited. Ein Probemonat zum Testen ist sicher auch dabei. Allerdings soll FreeTime Unlimited nur auf Amazons Fire-Tablets nutzbar sein. In den USA sind zudem Fire TV und Kindle-eReader angegeben.

FreeTime Unlimited: Amazon startet Kinder-Flatrate zur Leipziger Buchmesse in Deutschland
3.8 (76.67%) 24 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1385 Mal gelesen!