Der Kindle Millionärsklub hat 2 neue Mitglieder: Janet Evanovich und Kathryn Stockett. Das bedeutet, dass mittlerweile 10 Autoren mehr als 1 Million eBooks via Kindle-Shop verkauft haben. Neben den Neulingen Evanovich und Stocket sind dies Stieg Larsson, James Patterson, Nora Roberts, Charlaine Harris, Lee Child, Suzanne Collins, Michael Connelly und der bislang einzige Indie-Autor der Runde, John Locke. Vielleicht schafft ja Charlotte Roche mit „Schoßgebete“ jetzt auch den Sprung über die Millionenhürde.

Mit Debütroman 1-Million-Marke geknackt und ins Kino gekommen

Kathryn Stockett ist übrigens die erste der erlauchten 10, die mit ihrem Debütroman („The Help“) gleich die Millionengrenze knackte. Von dem Bestseller „The Help“ gibt es mittlerweile sogar eine Kinoversion. Der Film ist erst vorige Woche in die US-Kinos gekommen – im Herbst soll er in den deutschen Lichtspielhäusern anlaufen. Janet Evanovich wiederum hat sich mit den Stephanie-Plum-Romanen, Graphic Novels und dem Ratgeber „How I Write: Secrets of a Bestselling Author“ einen Namen gemacht und den Sprung in den Kindle Millionärsklub geschafft.

Erfolg mit eBooks – Janet Evanovich und Kathryn Stockett neu im Kindle Millionärsklub
4.2 (84%) 5 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1436 Mal gelesen!