Am Wochenende hat man endlich Zeit zum eBook-Lesen. Wie gut, dass es immer am Freitag vergünstigte eBooks bei den großen Händlern wie Thalia und Amazon gibt – die eBook-Deals. Bei eBook-Fieber.de gibt es jede Woche 5 ausgewählte eBook-Lesetipps zum Wochenende, die mindestens um 50 Prozent im Preis reduziert sind. Viel Spaß beim Schmökern.

„Kirschblütentage“ von Nancy Salchow (Knaur, 4,49 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop

Cover "Kirschblütentage" von Nancy Salchow (c) Knaur

Cover „Kirschblütentage“ von Nancy Salchow (c) Knaur

Inhalt: Zu Herzen gehend, nostalgisch, wunderbar – eine Geschichte über das, was im Leben wirklich zählt! Eine Plastikrose mit einer Uhr in der Mitte, ein Teelichthalter aus grünem Glas, ein altes Buch – drei von vielen Dingen, die die zerstrittenen Eltern Jasmin und Vincent und ihre heftig pubertierenden Kinder plötzlich überall im Haus finden. Gegenstände, die Erinnerungen wecken an die unbeschwerte Anfangszeit ihrer Ehe.

Aber diese Funde sind kein Zufall. Sorgfältig hat Emilia, die kürzlich verstorbene Großmutter, in ihren letzten Tagen diese Spuren gelegt. In der Hoffnung, ihre auseinanderbrechende Familie wieder zusammenführen zu können. Doch ist der Zauber der Erinnerung stark genug?

„Der katholische Bulle“ von Adrian McKinty (suhrkamp, 4,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook bei Thalia

Cover "Der katholische Bulle" von Adrian McKinty - Suhrkamp

Cover „Der katholische Bulle“ von Adrian McKinty – Suhrkamp

Inhalt: Belfast befindet sich im Ausnahmezustand. Detective Sergeant Sean Duffy ist neu in der Stadt, und gleich bei seinem ersten Fall – der Suche nach einem Serienkiller – muss er sich ins Zentrum des Terrors begeben.

Sean Duffy ist wahrscheinlich der einzige katholische Bulle in ganz Nordirland, denn es ist 1981, und »katholisch sein« steht vor allem für eines: IRA. Die Paramilitärs haben der Polizei den Krieg erklärt, nehmen sie, wo es nur geht, unter Beschuss, jagen Polizeiautos in die Luft. Ihnen gilt Duffy als Verräter. Doch auch unter den Kollegen in Carrickfergus, einem Vorort von Belfast, wohin er nach seiner Beförderung gerade erst versetzt wurde, muss sich der junge Polizist sein Ansehen erkämpfen.

Entlang der Frontlinien ermittelt Duffy in zwei Mordfällen, hinter denen ein Serienkiller zu stecken scheint. Eines der Opfer stand in Verbindung mit den höchsten IRA-Kreisen, wo Duffy auf eine Mauer des Schweigens trifft, da jeder, der den Mund aufmacht, mit dem Schlimmsten rechnen muss …

„Intelligente Zellen: Wie Erfahrungen unsere Gene steuern“ von Bruce Lipton (Koha, 4,49 Euro)

– Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook bei Thalia

Cover "Intelligente Zellen" von Bruce Lipton (c) Koha

Cover „Intelligente Zellen“ von Bruce Lipton (c) Koha

Inhalt: Erstaunliche wissenschaftliche Erkenntnisse über die biochemischen Funktionen unseres Körpers zeigen, dass unser Denken und Fühlen bis in jede einzelne unserer Zellen hineinwirkt. Der Zellbiologe Bruce Lipton beschreibt genau, wie dies auf molekularer Ebene vor sich geht.

In leicht verständlicher Sprache und anhand eingängiger Beispiele führt er vor, wie die neue Wissenschaft der Epigenetik die Idee auf den Kopf stellt, dass unser physisches Dasein durch unsere DNS bestimmt würde. Vielmehr wird sowohl unser persönliches Leben als auch unser kollektives Dasein durch die Verbindung zwischen innen und außen, zwischen Geist und Materie gesteuert.

Eine Erkenntnis, die, logisch weiter gedacht, auch weiterreichende spirituelle Konsequenzen hat. Erkenntnisse über die biochemischen Funktionen unseres Körpers zeigen, dass unser Dasein weniger von der DNS bestimmt wird als von unserer Denk- und Lebensweise.

„Die purpurnen Flüsse“ von Jean-Christophe Grangé (Bastei, 3,49 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop

Cover: "Die purpurnen Flüsse" von Jean-Christophe Grangé (c) Bastei Entertainment

Cover: „Die purpurnen Flüsse“ von Jean-Christophe Grangé (c) Bastei Entertainment

Inhalt: In der kleinen Universitätsstadt Guernon nahe Grenoble wird die grausam zugerichtete Leiche des Bibliothekars Rémy Callois entdeckt. Der ermittelnde Kommissar glaubt zunächst an einen Ritualmord, bis ganz in der Nähe ein weiterer Toter gefunden wird: der Krankenpfleger Philippe Sertys. Gezielt gelegte Spuren haben die Polizei zu ihm geführt.

Zur gleichen Zeit versucht ein Inspektor in einem französischen Provinznest, das rätselhafte Verschwinden eines zehnjährigen Schülers aufzuklären. Als sich herausstellt, dass beide Kriminalfälle in Zusammenhang stehen, beginnt eine fieberhafte Spurensuche. Bald ist klar, dass die zwei Toten keineswegs unschuldige Opfer waren, und die „purpurnen Flüsse“ erweisen sich als Chiffre für ein furchtbares Verbrechen …

„Die Abnormen“ von Marcus Sakey (Amazon, 2,49 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
– (Noch) nicht als ePub-eBook verfügbar

Cover "Die Abnormen" von Marcus Sakey (c) Amazon

Cover „Die Abnormen“ von Marcus Sakey (c) Amazon

Inhalt: In Wyoming kann ein kleines Mädchen in der Art, wie jemand seine Arme verschränkt, seine dunkelsten Geheimnisse lesen. In New York erkennt ein Mann Muster im Auf und Ab der Börse und rafft 300 Milliarden Dollar zusammen.

Man nennt sie „Abnorme“ oder „Geniale“, Menschen mit außergewöhnlichen Fähigkeiten. Seit 1980 kommt ein Prozent aller Neugeborenen „abnorm“ zur Welt – und seitdem ist alles anders.

Einer von ihnen ist der Agent Nick Cooper. Seine Gabe macht ihn zum erfolgreichen Terroristenjäger.
Er wird auf den vielleicht gefährlichsten Mann der Welt angesetzt, einen Genialen mit dem Blut vieler Menschen an den Händen. Um an ihn heranzukommen, muss Cooper gegen all seine Grundsätze verstoßen … und andere seinesgleichen hintergehen.

Weitere eBook-Deals der Woche bei Thalia und bei Amazon.

ePub- und Kindle-eBook-Lesetipps zum Wochenende [Deals]
4.7 (93.33%) 3 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1339 Mal gelesen!