Am Wochenende hat man endlich Zeit zum eBook-Lesen. Wie gut, dass es immer am Freitag vergünstigte eBooks bei den großen Händlern wie Thalia und Amazon gibt – die eBook-Deals. Bei eBook-Fieber.de gibt es jeden Freitag 5 ausgewählte eBook-Lesetipps zum Wochenende, die mindestens um 50 Prozent im Preis reduziert sind. Viel Spaß beim Schmökern.

„Der Junge, der Träume schenkte“ von Luca Di Fulvio (Bastei Lübbe, 3,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook bei Thalia

Cover "Der Junge, der Träume schenkte" (c) Bastei Lübbe

Cover „Der Junge, der Träume schenkte“ (c) Bastei Lübbe

Inhalt: New York, 1909. Aus einem transatlantischen Frachter steigt eine junge Frau mit ihrem Sohn Natale. Sie kommen aus dem tiefsten Süden Italiens – mit dem Traum von einem besseren Leben in Amerika.

Doch in der von Armut, Elend und Kriminalität gezeichneten Lower East Side gelten die gnadenlosen Gesetze der Gangs. Nur wer über ausreichend Robustheit und Durchsetzungskraft verfügt, kann sich hier behaupten. So wie der junge Natale, dem überdies ein besonderes Charisma zu eigen ist, mit dem er die Menschen zu verzaubern vermag …

„Lackschaden“ von Susanne Fröhlich (Krüger, 3,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop

Cover "Lackschaden" (c) Krüger

Cover „Lackschaden“ (c) Krüger

Inhalt: Da geht noch was! Wie fühlt man sich, wenn die eigenen Kinder kaum noch mit einem reden, der Ehemann offensichtlich viel lieber auf dem Golfplatz als zu Hause ist, der Schwiegervater hingegen den ganzen Tag lang Ansprache erwartet und das Klimakterium einem schweißig im Nacken sitzt? Soll es das etwa gewesen sein? Ein Leben als Putzfrau, Köchin, Chauffeurin, Aufräumerin und Trösterin mit Nebenjob in einer Werbeagentur? Nein! beschließt Andrea Schnidt und merkt schon bald: Ja, da geht noch was!

Abgrundtief ehrlich und schonungslos witzig erzählt Susanne Fröhlich vom Leben im Angesicht der Wechseljahre und dabei wird eines ganz klar: Der Spaß ist noch lange nicht vorbei! Andrea Schnidt in Höchstform! „Ich mutiere immer mehr zu einer frustrierten und missmutigen Frau. Wo um alles in der Welt ist mein lustiges Leben geblieben?“ Andrea Schnidt merkt, wie die Wechseljahre unausweichlich auf sie zukriechen und sich an ihrem Körper zu schaffen machen.

Auch der ewig Golf spielende Gatte und die pubertierenden Kinder, die keine Lust auf Schule haben, tragen nicht gerade zur guten Laune bei. Schwiegervater Rudi, der nach dem Tod seiner Frau bei ihnen eingezogen ist, hebt natürlich auch nicht die Stimmung. Soll es das etwas gewesen sein? Ein Leben als Putzfrau, Köchin, Chauffeurin, Aufräumerin und Trösterin mit Nebenjob in einer Werbeagentur? Nein! beschließt Andrea Schnidt und merkt schon bald: Ja, da geht noch was!

„Wenn du dich traust“ von Kira Gembri (Amazon, 2,49 Euro)

– Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
– (Noch) nicht als ePub-eBook vefügbar

Cover "Wenn du dich traust" (c) Amazon/Gembri

Cover „Wenn du dich traust“ (c) Amazon/Gembri

Inhalt: Lea ist zwanghaft ordentlich, fürchtet jede Veränderung und versucht ihren Alltag in ein Korsett aus Listen und Zahlen zu pressen. Jay dagegen lebt das Chaos, hangelt sich von einer Party zur nächsten und hat mit festen Beziehungen absolut nichts am Hut. Niemals würde er freiwillig mit einem Mädchen zusammenziehen – schon gar nicht mit einem, das ihn so gekonnt auf die Palme zu bringen versteht wie Lea.

Sonnenklar, dass es zwischen den beiden heftig kracht, als sie aus der Not heraus eine WG gründen. Doch die Liebe lässt sich nicht berechnen …

„Die Frauen von Tyringham Park“ von Rosemary McLoughlin (Bastei Entertainment, 3,99 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop

Cover "Die Frauen von Tyringham Park" (c) Bastei Entertainment

Cover „Die Frauen von Tyringham Park“ (c) Bastei Entertainment

Inhalt: Ganz im Süden Irlands befindet sich das prächtige Anwesen von Lord und Lady Blackshaw. Tyringham Park ist ein Ort voller Prunk und Privilegien. Doch ein verhängnisvolles Ereignis im Jahr 1917 zerstört den Frieden des Hauses: Victoria, die jüngste Tochter der Familie, verschwindet spurlos. Wurde sie entführt? Oder gar ermordet?

Nicht nur die Blackshaws sind tief getroffen, auch die Dienstboten trauern um das kleine Mädchen. Fortan liegt ein Schatten über Tyringham Park, der das Leben aller verändert, die Victoria gekannt haben. Nur mit der Wahrheit, die schließlich ans Licht kommt, hätte niemand gerechnet …

„Nachbarschaftsverhältnis“ von Johanna Danninger (Amazon, 2,49 Euro)

Im Kindle-eBook-Shop (MOBI, .azw) kaufen
– (Noch) nicht als ePub-eBook vefügbar

Cover "Nachbarschaftsverhältnis" (c) Amazon/Danninger

Cover „Nachbarschaftsverhältnis“ (c) Amazon/Danninger

Inhalt: Immobilienmaklerin Susanne und ihr dicker Kater Charly, der eigentlich nur schwere Knochen hat, sind rundherum zufrieden. Sie leben in einem großen Haus, haben einen wunderschönen Garten und eine ganz tolle Nachbarin. Bis der plötzliche Tod der geliebten, alten Dame von nebenan ihre heile Welt gehörig ins Wanken bringt.

Rene, Susannes Exfreund, soll nun das Nachbarhaus verkaufen und kommt dadurch auf die grandiose Idee, seine verlorene Liebe zurückgewinnen zu wollen. Selbst als der Maklerauftrag erfüllt ist, kehrt keine Ruhe in Susannes Leben ein. Im Gegenteil! Der neue Besitzer namens Jan kommt nicht alleine, sondern in Begleitung einer reißenden Bestie auf vier Pfoten.

Nicht nur, dass Susanne fortan gemeinsam mit ihrem Kater Todesängste im Garten aussteht, sie muss sich auch noch mit geistlosem Humor und unverschämt gutaussehenden Waschbrettbäuchen jenseits des Gartenzauns herumschlagen. Wie soll aus diesen Umständen denn noch ein gutes Nachbarschaftsverhältnis entstehen?

Weitere eBook-Deals der Woche bei Thalia und bei Amazon.

ePub- und Kindle-eBook-Lesetipps zum Wochenende [Deals]
4.1 (81.74%) 23 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1324 Mal gelesen!