Apple hat mit der Veröffentlichung seines eBook-Erstell-Tools iBooks Author für zwiespältige Reaktionen in der Branche gesorgt. Natürlich kommt die App mit einem wirklich tollen Design, mit seiner strikten eBook-Veröffentlichungspolitik – festgehalten im Endnutzer-Lizenzvertrag (EULA) – hat Apple in der eBook-Branche aber auch viele Hoffnungen auf ein frei zugängliches Programm enttäuscht.

Neue eBook-Erstell-App: Weniger restriktiv?

Nun kann offenbar neue Hoffnung keimen, denn Nate Hoffelder von The Digital Reader will aus verschiedenen Quellen erfahren haben, dass das auf Multimedia-eBooks spezialisierte Unternehmen Inkling – mit eigener eBook-App – ein Konkurrenzprodukt zu iBooks Author auf den Markt bringen könnte. Aber sachte, sachte; bisher sind das alles Vermutungen. Und selbst wenn Inkling bei O’Reillys Tools of Change for Publishing Conference ein eBook-Erstell-Programm präsentiert, ist noch lange nicht gesagt, dass ein solches Tool dann weniger restriktiv ist als iBooks Author – oder gar ePub unterstützt. Aber eins ist sicher: Es bleibt spannend!

via The Digital Reader

eBooks einfach selbst erstellen – Erste Konkurrenz für Apples iBooks Author?
3.8 (76.84%) 19 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2029 Mal gelesen!