Es ist eigentlich wenig verwunderlich, dass „Grey“, das Reboot der „Fifty-Shades-of-Grey“-Trilogie, auch in dieser Woche wieder Nummer 1 der wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks) ist. Aber dass „Verschwörung“ nur auf dem dritten Platz in die eBook-Charts einsteigt, ist dann doch etwas seltsam.

eBook-Charts: „Verschwörung“ nur auf Platz 3

Stieg Larssons „Millennium“-Trilogie war weltweit ein riesiger Erfolg – mehr als 80 Millionen Exemplare wurden verkauft. Nach dem frühen Tod des Autors hat nun der schwedische Autor David Lagercrantz für die Fortsetzung, „Verschwörung“, gesorgt. Die kann aber nicht ganz vorn mithalten. „After forever“ von Anna Todd – der vierte und abschließende Teil der erfolgreichen „After“-Reihe hält sich auf Platz 2. Zwei weitere „After“-Teile sind ebenfalls noch in den Top Ten zu finden.

Cover "Die Legende des Feuerberges" von Sarah Lark (c) Bastei Entertainment

Cover „Die Legende des Feuerberges“ von Sarah Lark (c) Bastei Entertainment

Neu in der Liste der 10 meistverkauften ePub-eBooks der vergangenen Woche findet sich „Die Legende des Feuerberges“ von Sarah Lark, der in sich abgeschlossener, dritte Teil der Spiegel-Bestseller-Trilogie:

Inhalt: Opotiki, Nordinsel, 1880: Aroha wächst in dem von ihrer Mutter Linda geführten Waisenhaus glücklich auf. Ein Tag im September verändert jedoch ihr Leben, als sie in Neuseelands großes Zugunglück gerät und Schreckliches erleben muss.

Auf der Schaffarm ihrer Tante, Rata Station, soll sie genesen und wieder Hoffnung finden. Mit Hilfe des träumerischen Robin und ihrer temperamentvollen Cousine March wagt sie schließlich einen großen Schritt, und es kommt zu einer Begegung, die ihrem Leben eine ungeahnte Wendung gibt …

In den Sachbuch-Charts ist Jürgen Todenhöfers „Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat'“ wieder vor „Darm mit Charme“ von Giulia Enders. Auf dem dritten Platz findet sich „Der Elefant, der das Glück vergaß“ von Ajahn Brahm. Wie man eine entspannte Haltung im Leben mit Kindern behält, verrät Patricia Cammarata in „Sehr gerne, Mama, du Arschbombe“.

Kindle-eBook-Charts: „Grey“ vorn, „Verschwörung“ Platz 12

In den Kindle-eBook-Charts liegt „Grey“ von E. L. James immer noch auf der Spitzenposition. Dahinter findet sich der neue Kriminalroman von Charlotte Link, „Die Betrogene“. Lara Steels Highland-Krimi „Mordswind“ belegt den Bronzerang. „Verschwörung“ muss dagegen schon nach knapp zwei Wochen mit Rang 12 vorlieb nehmen.

eBook-Charts: „Verschwörung“ bleibt hinter „Grey“ und „After forever“ zurück [KW 35]
4.1 (82.5%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2700 Mal gelesen!