#einBuchfuerKai – die Buchkaufaktion für den erkrankten Autor Kai-Eric Fitzner – hält dessen „Willkommen im Meer“ weiterhin auf der Spitzenposition in den Amazon-Buch-Charts (Print). Das eBook ist allerdings auf Rang 26 in den Kindle-eBook-Charts zurückgefallen.

eBook-Charts: Adler-Olsen bleibt vorn

Beim Blick auf die wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks) fällt auf: Zumindest an der Spitze hat sich hier fast gar nichts getan. Der Spitzenthriller „Verheißung“ von Bestseller-Autor Adler-Olsen ganz vorn. Dahinter platziert sich einmal mehr „Schneeleopard“ von Tess Gerritsen.

"Hero - Ein Mann zum Verlieben" von Samantha Young (c) Ullstein

„Hero – Ein Mann zum Verlieben“ von Samantha Young (c) Ullstein

Allerdings hat sich „Zwetschgendatschikomplott“ von Rita Falk die Position 3 zurückerobert, und „Hero – Ein Mann zum Verlieben“ von Samantha Young rutscht gleich auf Rang 5 zurück, bleibt aber wie „Montecristo“ von Martin Suter in Lauerstellung hinter den Top 3.

Traditionell schon ohne viel Bewegung ist die Spitze im Sachbuch-Bereich: Hinter Dauerbrenner Giulia Enders („Darm mit Charme“) findet sich Thomas Gottschalk mit seiner Autobiographie „Herbstblond“ auf Platz 2. Den dritten Platz belegt „Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat'“ von Jürgen Todenhöfer.

Kindle-eBook-Charts: „Einspruch abgelehnt“ stürmt an die Spitze

In den Kindle-eBook-Charts hat „JACE – Einspruch abgelehnt!“ von Annie Stone die Chartspitze erobert. Vorwochenspitzenreiter „Tiefschwarze Melodie“ von Catherine Shepherd ist auf Platz 3 zurückgefallen. „Schokolade zum Verlieben“ von Miranda J. Fox hat den Sprung auf Platz 2 geschafft.

eBook-Charts: „Hero“ und „Montecristo“ greifen Top 3 an [KW 21]
4.2 (83.33%) 6 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1301 Mal gelesen!