John Grisham hat sich mit „Die Erbin“ auf den ersten Platz der aktuellen Top 3 [KW 17] der wöchentlich erstellten Liste der meistverkauften (ePub-) eBooks, den Trend-Charts von media control, geschoben. Frank Schätzings „Breaking News“ wurden gleich ganz vom Treppchen gestoßen.

Trilogie „Die Bestimmung“ komplett in den Top 7

Jonas Jonassons „Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand“ hält sich wacker an der dritten Position und muss sich neben der Erbin nur noch dem Roman „Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman geschlagen geben. Eine weitere Auffälligkeit im Belletristik-Ranking der ePub-eBooks: Die Trilogie „Die Bestimmung“ von Veronica Roth konnte sich komplett in den Top Ten (5 bis 7) platzieren.

ePub eBook Charts: Charmanter Darm an der Spitze (c) Ullstein

ePub eBook Charts: Charmanter Darm an der Spitze (c) Ullstein

Im Sachbuch-Bereich ist ebenfalls nur wenig Bewegung an der Spitze: Hier findet sich das Wissenschaftsbuch „Darm mit Charme“ von Giulia Enders, dahinter platzieren sich die beiden eBooks über den sympathischen Katzenstreuner Bob. Relativ wacker in den Top Ten hält sich hier auch noch „Wer wagt, gewinnt – Das Leben als Experiment“ von Jenke von Wilmsdorff.

Und wie sieht es in den stündlich aktualisierten Kindle-eBook-Charts bei Amazon aus? Hier hat sich Hanni Münzer, die in den vergangenen Wochen auf Platz 2 gebucht schien (zumindest bei meinen wöchentlichen Stippvisiten), endlich den Sprung an die Spitze geschafft und thront nun mit „Honigtot“ auf Rang 1. Dahinter folgen „Nachtkalt“, ein Psychothriller von Mark Franley sowie „Pretty Lies“ von Elena MacKenzie. ePub-Spitzenreiter Grisham findet sich hier mit „Die Erbin“ erst auf Platz 38.

eBook-Charts: John Grisham beerbt Frank Schätzing an der Spitze [KW 17]
4.1 (82.5%) 8 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1419 Mal gelesen!