Man darf annehmen, dass viele eBook-Leser „Passagier 23“ von Sebastian Fitzek unterm Weihnachtsbaum gefunden haben. Denn der Psychothriller dominiert die Trend-Charts von media control.

ePub-eBook-Charts: „Passagier 23“ wieder an der Spitze

„Passagier 23“ grüßt nach kurzzeitigem Abrutschen auf Platz 2 in der vergangenen Woche wieder von der Chartspitze. Während Vorwochenspitzenreiterin Sylvia Day („Crossfire. Hingabe“) auf den dritten Rang abrutscht, klettert Lucinda Rileys „Der Engelsbaum“ auf die zweite Position.

Cover Lucinda Riley „Der Engelsbaum“ (c) Goldmann

Weniger Bewegung gab wieder einmal in der ePub-eBook-Bestseller-Liste im Sachbuchbereich. Auf Platz eins und zwei sind wie gewohnt Hape Kerkelings Kindheitserinnerungen „Der Junge muss an die frische Luft“ vor dem Bestseller „Darm mit Charme“ von Giulia Enders. Einen Sprung auf Platz 3 hat „Der Fluch der bösen Tat – Das Scheitern des Westens im Orient“ von Peter Scholl-Latour gemacht und den streunenden Bob verdrängt.

Kindle-Charts: 3 hochpreisige eBooks in den Top 20

Der Blick in die Kindle eBooks-Carts zeigt ePub-Charts-Spitzenreiter „Passagier 23“ auf Platz 5. Ganz vorn finden sich „Wintermond“ von Lara Steel, vor „Hals über Kuss“ von Poppy J. Anderson, die gegenüber der Vorwoche einfach die Plätze getauscht hatten, und Dauerbrenner „Honigtot“ von Hanni Münzer auf Platz 3.

Mit „Passagier 23“ (14,99 Euro), „Kinder der Freiheit“ von Ken Follett (22,99 Euro) und „Der Junge muss an die frische Luft“ (16,99 Euro) finden sich insgesamt drei hochpreisige eBooks in den Top-20 der von günstigen Self-Publisher-eBooks dominierten Charts von Amazon.

eBook-Charts: Fitzeks „Passagier 23“ Favorit unterm Weihnachtsbaum [KW 51]
4.2 (83.64%) 11 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2032 Mal gelesen!