Während sich im Belletristik-Sektor der wöchentlich erstellten Trend-Charts von media control (ePub-eBooks) aktuell nicht viel tut, geht es in der Sachbuch-Zone kräftig zur Sache. Hintergrund des Leserinteresses ist die aktuelle politische Lage. An die Spitze wurde „Deutschland im Blaulicht“ gespült.

eBook-Charts: Politik dominiert

„Deutschland im Blaulicht“ der deutschen Polizistin Tania Kambouri ist das meistgelesene Sachbuch (ePub-eBook) der vergangenen Tage. Der Untertitel macht klar, worum es geht: „Notruf einer Polizistin“ soll ein schonungsloser Bericht über den Berufsalltag einer Polizistin in Deutschland sein und „sozialromantischen Anhängern eines unkritischen Multikulti“ abrechnen.

Ebenfalls passend zur aktuellen Gemengelage: „Mohamed“ von Hamed Abdel-Samad auf Platz 3 und „Inside IS – 10 Tage im ‚Islamischen Staat'“ von Jürgen Todenhöfer auf Rang 5 der Sachbuchcharts. Auch „Wer den Wind sät: Was westliche Politik im Orient anrichtet“ von Michael Lüders reiht sich als Zehnter ein in die Riege der erfolgreichen Sachbücher.

Cover: "Deutschland im Blaulicht" von Tania Kambouri (c) Piper

Cover: „Deutschland im Blaulicht“ von Tania Kambouri (c) Piper

Und darum geht es in „Deutschland im Blaulicht“ von Tania Kambouri (Hier gibt’s die Kindle-Version.):

Inhalt: Tania Kambouri hatte genug. Wieder einer dieser Einsätze, bei denen ihr kein Respekt entgegengebracht, sondern sie stattdessen wüst beschimpft und beleidigt wurde. Der türkischstämmige Mann, der die Polizei um Hilfe gerufen hatte, war empört: Was wollte diese „Bullenschlampe“ von ihm?

Warum kam eine Frau – und kein Mann – zum Einsatzort? Vorkommnisse dieser Art erleben Polizisten im Einsatz immer öfter. Als Polizistin und Frau griechischer Abstammung ist Tania Kambouri den Angriffen auf der Straße besonders häufig ausgesetzt.

Jetzt setzt sie sich zur Wehr: „Ich will den Finger in die Wunde legen, auch wenn mir bewusst ist, wie explosiv das Thema ist“.

In den Belletristik-Charts ist im Vergleich zur Vorwoche an der Spitze alles unverändert. „Ein ganz neues Leben“ von Jojo Moyes bleibt auf der 1, dahinter „Die Betrogene“ (Charlotte Link) und „Grey – Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“ von E L James.

Kindle-eBook-Charts: Poppy schlägt Jojo

In den Kindle-eBook-Charts ist ePub-Spitzenreiterin „Ein ganz neues Leben“ von Jojo Moyes auf Platz 2, Self-Publisher-Queen Poppy J. Anderson holt sich Gold für „Spiel ins Herz“. Der Köln-Krimi „Die Stillen müsst ihr fürchten“ von Salim Güler hat sich auf den Bronzerang katapultiert.

eBook-Charts: Blaulicht-Deutschland vor Mohamed und Inside IS [KW 41]
5 (100%) 2 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2299 Mal gelesen!