Egal ob ePub- oder Kindle-eBooks: Der Rückblick auf die Bestseller-Listen des Jahres ist für auch für digitale Lesefans unverzichtbar. Wir sagen euch, welche eBooks sich 2015 auf welcher Plattform am besten verkauft haben.

Wer digitale Bücher bevorzugt, hat viele Möglichkeiten, sich mit Lesestoff zu versorgen. Meist ist die Wahl des eBook-Shops allerdings davon abhängig, auf welchem Lesegerät und in welchem Format die eBooks gelesen werden. So unterschiedlich wie die Shops sind offenbar auch die Vorlieben der jeweiligen Kundschaft. Wobei sich die absoluten Verkaufshits in allen digitalen Bestseller-Listen des Jahres 2015 wiederfinden.

Bestseller 2015: Beliebte ePub-, Kindle-eBooks und iBooks

Einmal mehr hat die „Fifty Shades of Grey“-Reihe von E.L. James uns in all ihren Auswüchsen durch das Jahr begleitet. Das im August erschienene „Grey – Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“ etwa findet sich auf Platz 1 der Amazon-Buchcharts (die Kindle-eBooks werden nicht extra ausgewiesen). Bei eBook.de hat sich das erotische Machwerk als ePub-eBook immerhin den 6. Platz der Jahrescharts erobert. Bei Thalia ist es das drittbeliebteste eBook im Bereich Romane und bei iTunes wie bei Amazon auf dem ersten Platz zu finden.

[Update vom 30. Dezember 2015] Unterdessen hat Tolino-Partner Weltbild eine Liste der meistverkauften eBooks des Jahres 2015 aufgestellt. Die Top 3: Ganz vorne liegt der Thriller „Verheißung“ von Jussi Adler-Olsen. Dahinter folgt „Grey – Fifty Shades of Grey von Christian selbst erzählt“ von E. L. James, Platz 3 nimmt „Die Betrogene“ von Charlotte Link ein.

Amazon hat zumindest die eBook-Bestseller für die Vorweihnachtszeit nachgereicht. Die fünf meistverkauften eBooks in der Zeit von 1. November bis 22. Dezember 2015 waren: „Krähenmutter“ von Catherine Shepherd, „Solange es Schmetterlinge gibt“ von Hanni Münzer, „Vertraglich verliebt“ von Karin Lindberg, „Bis du wieder atmen kannst“ und „Solange Du bleibst“ von Jessica Winter.

"Passagier 23" von Sebastian Fitzek ist einer der eBook-Bestseller 2015 (c) Droemer

„Passagier 23“ von Sebastian Fitzek ist einer der eBook-Bestseller 2015 (c) Droemer

Neben dem Erfolg von Reihen wie „Fifty Shades of Grey“ oder der „After“-Reihe von Anna Todd, die im Sommer 2015 auch die eBook-Charts im eBook-Fieber-Shop durcheinandergewirbelt hat, oder (Liebes-)Romanen wie „Ein ganz neues Leben von Jojo Moyes, ist es vor allem die Krimikost, die die eBook-Leser sich gern auf ihre Geräte laden.

Krimis, Erotik- und Liebes-Romane dominieren Bestseller-Listen

In den Top-Charts bei eBook.de finden sich gleich auf den ersten fünf Plätzen eBooks, die in die Genres Krimi oder Thriller passen. Bei Thalia ist die Bestseller-Liste nach Genres unterteilt, so dass keine Gesamteinordnung möglich ist, aber dass die beliebtesten Krimis ganz oben in der Übersicht erscheinen, spricht Bände. Bei iTunes dominieren Liebesromane und Erotikbändchen, aber dazwischen ist immer der eine oder andere Krimi zu finden.

Bei den Sachbüchern hat sich einmal mehr „Darm mit Charme“ von Giulia Enders durchgesetzt – und zwar quer über alle Plattformen hinweg. Im iTunes-Shop lässt die spannende Körpererkundung sogar die sonst so beliebten iBooks zu den verschiedenen Apple-Betriebssystemversionen hinter sich.

Die eBook-Bestseller 2015 findet ihr hier noch einmal in der Übersicht:

eBook.de
Thalia
Amazon
iTunes
Weltbild
Bestseller im eBook-Fieber-Shop

Welches war euer Top-eBook des Jahres 2015?

eBook-Bestseller 2015: Das sind die meistverkauften eBooks des Jahres [Update]
4.3 (85%) 4 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3314 Mal gelesen!