Wenn ihr dachtet, dass das E-Book ein relativ neues Phänomen ist, dann muss ich euch enttäuschen. Laut Piotr Kowalczyk, der die Infografik „40 Years of E-Books“ erstellt hat, wurde das weltweit erste E-Book schon im Jahr 1971 erstellt – die US-amerikanische Unabhängigkeitserklärung. Die Digitalisierung des Schriftstücks bedeutete auch den Startschuss für das Projekt Gutenberg von Michael S. Hart, durch das bis heute 33.000 Bücher digitalisiert und als E-Books frei downloadbar sind. Unglaublich, wenn ich bedenke, dass die erste E-Mail ebenfalls im Jahr 1971 versendet wurde.

Geschichte der E-Books

via thenextweb

Alt wie die E-Mail – E-Book wird 40!
4.5 (90%) 2 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2958 Mal gelesen!