Ich hatte ja gar nicht mehr gehofft, dass es noch einmal positive Nachrichten in Sachen Amazon Kindle Fire und den Verkauf in Europa bzw. Deutschland geben könnte. Aber jetzt hat Amazon offiziell Entwickler aufgefordert, Apps für den Amazon Appstore for Android zu liefern, der noch im Sommer in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien und Spanien starten soll. Bisher war der Anfang 2011 eröffnete App Store nur in den USA verfügbar – wie das Kindle Fire.

Kindle Fire verkauft sich wie warme Semmeln – bald auch in Deutschland? (c) Screenshot YouTube

 

Apps für Amazons Kindle Fire

In Amazons Appstore finden sich laut Amazon zehntausende Apps. Zum Vergleich: Sowohl in Apples Appstore als auch bei Google Play gibt es mehr als eine halbe Million Apps. Amazon ist aber überzeugt davon, dass sich viele Entwickler für den hauseigenen App-Laden interessieren würden, schließlich seien hier speziell auf das in den USA äußerst erfolgreiche Amazon-Tablet Kindle Fire zugeschnittene Apps gefragt. Und deshalb ist natürlich auch die Chance hoch, dass Amazon das Kindle Fire schon bald nach Europa bringen wird. Ich freue mich drauf.

via mashable.com

Kommt Amazons Kindle Fire Tablet jetzt doch nach Deutschland?
4 (80%) 12 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2851 Mal gelesen!