Das größte US-amerikanische Buchhandelsunternehmen Barnes & Noble wird bald mit Tablets von Samsung an den Start gehen. Wir erklären euch, was es mit dem Galaxy Tab 4 Nook auf sich hat.

Bereits im Juni kündigte Barnes & Noble an, dass das nächste Nook-Tablet von Samsung hergestellt wird. Es gab aber weder einen Preis, noch technische Daten und schon gar kein Erscheinungstermin. In zwei Wochen, genauer gesagt am 20. August 2014, wird Barnes & Noble eine Presseveranstaltung abhalten.

In deren Rahmen wird höchstwahrscheinlich das besagte Tablet vorgestellt. Das Gerät mit dem Namen Samsung Galaxy Tab 4 Nook wird sich die Spezifikationen mit dem ähnlich klingenden Samsung-Produkt teilen.

Die technischen Daten des Samsung Galaxy Tab 4 Nook

Das Samsung Galaxy Tab 4 Nook in voller Pracht (c) Samsung

Das Samsung Galaxy Tab 4 Nook in voller Pracht (c) Samsung

Es gibt ein 7 Zoll großes Display, das mit 1.280 x 800 Pixeln auflöst. Der 1,2 Gigahertz taktende Quad-Core-Prozessor hat einen Arbeitsspeicher von 1,5 Gigabyte zur Verfügung. Beim internen Speicher hat der geneigte Leser die Qual der Wahl. Je nach der Größe der eigenen eBook-Bibliothek kann man sich zwischen 8 GB und 16 GB entscheiden.

Diesen Datenplatz kann man selbstredend via microSD-Speicherkarte erweitern. Bei der Kamerafront gibt es vorne 1,3 Megapixel und hinten 3 Megapixel zu verzeichnen. Ein 4.000 mAh umfassender Akku, WLAN und Bluetooth runden schließlich das Angebot ab.

Etwa zwei Monate nach dem Launch des 7-Zoll-Modells soll dann ein 10-Zoll-Gegenstück von Samsung folgen. Der Tablet-Markt ist überlaufen, ob Barnes & Noble mit dem Galaxy Tab 4 Nook punkten kann, wird wohl zu einem Großteil vom Preis abhängen.

Rein von der Hardware her sind Amazons Konkurrenzprodukte, wie das Kindle Fire HDX 8.9, derzeit attraktiver. Übrigens: Als weitere Alternative sind auch die Tolino Tabs interessant. Diese sind derzeit immer noch drastisch reduziert.

Ob das Samsung-Nook-Tablet in Deutschland zu haben sein wird, ist fraglich. Immerhin hat Barnes & Noble seinen neuesten eReader, den Nook Glowlight, nach Großbritannien gebracht. Der viel spekulierte Deutschlandstart steht aber auch hier noch aus.

Quelle: The Digital Reader

Galaxy Tab 4 Nook: Barnes and Noble stellt am 20. August erstes Samsung-Nook-Tablet vor
4.2 (83.75%) 16 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1814 Mal gelesen!