iPhone 6c oder doch kein iPhone 6c? Seit den ersten Gerüchten im März 2015 gibt es ein stetiges hin und her, nun sprechen Insider von einer Veröffentlichung im Februar.

iPhone 6c soll schon Anfang 2016 erscheinen

Das iPhone 5c kam noch mit Plastik, beim iPhone 6c soll es Metall sein (c) Apple

Das iPhone 5c kam noch mit Plastik, beim iPhone 6c soll es Metall sein (c) Apple

GforGames zufolge hat die chinesische Webseite Techweb Neuigkeiten von Insidern bezüglich des 6c erhalten. Darunter ist offenbar auch ein Informant von Apples Auftragsfertiger Foxconn.

Die anonymen Quellen sprechen abermals davon, dass das 6c mit Metallgehäuse anstatt wie der Vorgänger mit Plastik daherkommt. Des Weiteren werden verschiedene Farbausführungen erwartet.

Im Januar soll Apple demnach das iPhone 6c vorstellen und schon einen Monat später veröffentlichen.

iPhone 6c – Mainstream für den kleinen Geldbeutel?

Ein kleines iPhone bedeutet nicht automatisch eine große Ersparnis, beispielsweise kostete das iPhone 5c nur 100 Euro weniger als das iPhone 5s. Dennoch ist auch das für die meisten Menschen viel Geld und ein günstigeres Apple-Smartphone dürfte vor allem Jugendliche und Studenten locken.

Die aktuellen Gerüchte besagen zudem, dass das iPhone 6c günstiger als das iPhone 5c seinerzeit werden könnte. Die Insider geben einen Preis zwischen 400 bis 500 Dollar an.

iPhone 6c schafft Platz in der Hosentasche

Viele Fans sehnen sich nach dem handlicheren 4-Zoll-Formfaktor zurück – auch hier soll das 6c -, sofern es denn erscheint, punkten. Dadurch hätte Apple wieder ein sehr kompaktes Smartphone im Angebot.

Bei der Hardware wird man spezielle Features aber sicherlich den großen Brüdern überlassen. So wird beispielsweise 3D Touch eher nicht in einem potentiellen 6c Verwendung finden.

Die häufigen Gerüchte könnten durchaus ein Hinweis darauf sein, dass wir im nächsten Jahr ein kleines iPhone erhalten werden.

Quelle: ZDNET

Apple iPhone 6c: Mini-Smartphone soll schon im Februar 2016 kommen
4 (79.13%) 23 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 4002 Mal gelesen!