Die Zeit des Wartens auf Android-Updates könnte bald vorbei sein – und Google damit einen der wenigen Nachteile seines mobilen Betriebssystems gegenüber Apples iOS wettmachen. Android-Systemupdates sollen bald automatisch eingespielt werden.

Android-Updates bald automatisch

Wer sich bisher geärgert hat, dass sein Android-Smartphones nicht bald nach der Vorstellung einer neuen Betriebssystemversion ein Update eingespielt bekam, kann aufatmen. Zukünftig will Google offenbar solche Android-Updates automatisch einspielen. Das teils monatelange Warten könnte dann ein Ende haben – manche Smartphone-Besitzer gingen oft ja auch leer aus.

Android-Updates sollen bald automatisch erfolgen, Android N in den Startlöchern (c) Google

Android-Updates sollen bald automatisch erfolgen, Android N in den Startlöchern (c) Google

Google verwendet dazu offenbar Code von Chrome OS, neue Versionen könnten dann einfach im Hintergrund eingespielt werden, auf ein zweites System-Image. Nach einem Reboot wird dann automatisch auf das neue Image gewechselt. Das hat für die Nutzer den Vorteil, dass sie schnell zu Android-Updates kommen, zudem wird die Sicherheit des Systems insgesamt erhöht, da weniger alte Versionen auf dem Markt sein werden.

Allerdings wird noch abzuwarten sein, wie Google das Problem mit dem zu erwartenden größeren Speicherplatz löst. Jedenfalls wäre es bei einer solchen Lösung für den Smartphone-Nutzer möglich, auf das ursprüngliche Image zurück zu wechseln, falls das Update Probleme bereitet – ein schöner Vorteil gegenüber iOS.

Android-Updates: Namen für Android N gesucht

Google hat im Rahmen der Keynote der aktuell stattfindenden Entwicklerkonferenz Google I/O neben Android N in einer Betaversion (für die neue Android-Version können Interessenten Namensvorschläge einreichen) jede Menge weitere spannende Software und Geräte vorgestellt, etwa den Amazon-Echo-Konkurrenten Home.

via AndroidPolice

Nie wieder warten auf Android-Updates: Google will es bald automatisch machen
3.9 (78.4%) 25 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 3593 Mal gelesen!