Ob ein eBook-Reader sich als Fashion-Objekt eignet, kann ich nicht beurteilen. Aber auch wenn ihr auf eine kunstvolle Verpackung eures digitalen Lesegeräts verzichten könntet, ein Blick auf die diversen eBook-Reader-Zubehör-Artikel kann nicht schaden. Den Trend zum eReader-Zubehör hat mittlerweile sogar die New York Times erkannt, die ihren Lesern Tipps für die tollsten eReader-Accessoires gibt. Allein bei Amazon.com soll es über 2.000 Artikel für den Kindle-eReader geben. Nicht alle braucht ihr, nicht alle sind schick. Ein paar praktische Zubehör-Artikel für euren eReader möchte ich euch im Folgenden vorstellen.

eReader-Hülle

Unabhängig davon, welche Art von eReader ihr besitzt, solltet ihr das Gerät vor unerwünschten Beschädigungen schützen. Schließlich wollt ihr ja lange Freude an eurem eReader haben, ihn unterwegs einfach in die Tasche stecken, ihn im Urlaub an den Strand mitnehmen oder ihn einfach nur nicht einstauben lassen. Eine praktische Schutzhülle würde ich jedem frischgebackenen eReader-Besitzer empfehlen. Die kann einfach nur praktisch aber durchaus auch schick sein. Das Angebot ist riesig. Wichtig ist, dass ihr genau prüft, ob die eReader-Hüllen zu eurem Modell passt.

Licht für den eReader

In manchen Hüllen für den eReader ist ein LED-Licht schon integriert. Eine solche kleine Lampe ist vor allem für eInk-Displays praktisch, die ohne Hintergrundbeleuchtung auskommen. Dadurch ist es zwar möglich, in der prallen Sonne in der eigenen eBook-Sammlung zu blättern. Im Dunklen braucht ihr dagegen eine künstliche Lichtquelle. Für alle, die vorrangig daheim lesen, ist ein Extra-eReader-Licht keine Pflicht. Schließlich verfügen die meisten über eine Nachttischlampe. Wenn ihr einen eReader mit LCD-Bildschirm besitzt, braucht ihr euch über eine künstliche Lichtquelle schon gar keine Gedanken machen.

Kindle 4 mit Cover und Licht (c) Amazon.de

Display-Schutzfolie

Für den ganz besonderen Schutz des LCD-eReaders reicht eine Hülle nich in jedem Fall aus. Vor allem bei Touchscreen-Modellen empfiehlt sich ein zusätzlicher Display-Schutz – z.B. in Form einer Schutzfolie. Damit könnt ihr nicht nur allfälliges Geschmiere entfernen, oft hilft eine solche Schutzfolie auch ein wenig gegen die besonders bei Sonnenlicht auftretenden Licht-Reflexionen. Ein vergleichbares Leseerlebnis in der Sonne, wie es die klassischen eInk-Reader-Bildschirme bieten, dürft ihr allerdings nicht erwarten.

Audio-Zubehör

Auf eReader-Zubehör, das die Qualität des Audioerlebnisses verbessert, kann ich persönlich bisher noch verzichten. Vielleicht werden Mini-Lautsprecher, stylische Kopfhörer oder Ähnliches mit einer Verbesserung der Text-to-Speech-Services für mich ein Thema. Für eReader mit Video-Funktion ist ein Blick in die Audio-Zubehör-Kiste aber auf jeden Fall lohnenswert.

Sicherer Stand

Wie das Licht ist in einige eReader-Hüllen auch bereits eine Standhilfe eingebaut, sodass ihr den eReader beim Lesen nicht die ganze Zeit in der Hand halten müsst. Dabei dient – ähnlich wie beim iPad – die Hülle selbst durch geschicktes Umknicken als Standfuß. Darüber hinaus haben viele Zubehör-Hersteller aber auch Ständer bzw. Halterungen entwickelt, in die ihr die Geräte einfach hineinstellen könnt.

Darüber hinaus gibt es natürlich noch allen möglichen Schnickschnack, mit dem ihr euren eReader einfach verschönern oder umstylen könnt, wie die Kindle Skins. Für den Fall, dass euer eReader ganz ohne Zubehör bei euch angekommen ist, müsst ihr euch eventuell noch nach einem USB-Kabel bzw. Netzteil umsehen.

Zubehör für euren eBook-Reader – Hülle, Licht, Display-Schutz, Audio und Ständer
4.7 (93.33%) 3 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2341 Mal gelesen!