Eigentlich bin ich kein Freund von vergleichender Werbung, aber die Werbeanzeige, die offenbar in US-amerikanischen Zeitungen geschaltet wurde, hat zumindest eine Erwähnung verdient. Auf der dunklen Seite ist ein leuchtender Nook Simple Touch mit Glowlight zu sehen. Über das nach außen strahlende Gerät hat Nook-Anbieter Barnes & Noble die Zeilen „Sorry, Kindle, you’re just not that good in bed.“ drucken lassen.

Nook Glowlight – Erster beleuchteter eReader

Eine Anspielung darauf, dass der Nook Simple Touch mit Glowlight der weltweit erste beleuchtete E-Ink-eReader ist. Die einschaltbare integrierte Beleuchtung soll laut der B&N-Werbekampagne dafür sorgen, dass der nichtlesende Partner im Bett nicht von der Beleuchtung etwa einer Nachttischlampe gestört wird. Ein Foto von der Print-Werbeanzeige mit dem leuchtenden Nook-eReader in der Hauptrolle und dem Seitenhieb auf den Kindle-eReader des Rivalen Amazon findet ihr bei Mashable.

B&N-Videowerbung für Nook mit Glowlight

Nook Glowlight Werbung – Barnes & Noble so: „Kindle, du bist einfach nicht so gut im Bett“
3.9 (78%) 10 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2036 Mal gelesen!