Bisher war das iPhone nicht so gut zum ausgiebigen Lesen von eBooks geeignet, einfach, weil auch das neue Retina-Display die von E-Ink-eReadern gewohnte augenfreundliche Screen-Qualität nicht liefert. Das könnte sich jetzt ändern, denn die iPhone-Hülle popSLATE verspricht ein 4 Zoll großes E-Ink-Display auf der Rückseite des iPhone 5.

Dual-Screen: iPhone 5 wird zum eReader

Mithilfe entsprechender Apps – eine API für Entwickler soll bald zur Verfügung gestellt werden – könnten eBooks einfach vom iPhone-Bildschirm auf die Rückseite gepopped und damit auf dem E-Ink-Screen lesbar sein. Noch ist das Ganze Zukunftsmusik, denn die Apps gibt es noch nicht, das Projekt sucht gerade finanzielle Unterstützung auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo.

iPhone-Hülle macht iPhone 5 zum eReader (c) popSLATE

Das Interesse scheint mir aber groß genug zu sein, so dass die erwarteten 150.000 Dollar innerhalb der nächsten Tage erreicht werden sollten. Zumal die iPhone-Hülle popSLATE eben nicht nur ein cooles Design bietet, sondern mit dem akkusparenden und augenschonenden E-Ink-Display auch praktischen Nutzen verspricht.

Das Coole an dem Dual-Screen-Konzept ist zudem, dass auf die unbestreitbaren Vorteile des Retina-Displays nicht verzichtet werden muss – so wie bei dem E-Ink-Smartphone, bei dem Video schauen oder Games spielen nicht möglich sind.

Darüber hinaus wollen sich die popSLATE-Macher offenbar mit E Ink auf eine Lizenzierung der Technologie einigen, sodass auch von der Seite dem Erfolg nichts im Wege stehen sollte – ich denke da an den aktuellen Streit zwischen E Ink und TrekStor. Die einzige Frage ist, ob die iPhone-Hülle auch für das iPhone 6 passt, schließlich kommt sie erst im Sommer 2013 auf den Markt. Kostenpunkt: 119 Dollar.

via Wired.com

iPhone-Hülle popSLATE verwandelt iPhone 5 in 4-Zoll-E-Ink-eReader
4 (80%) 16 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2885 Mal gelesen!