Google hat seinen eBook-Laden jetzt auch in Deutschland geöffnet (noch nicht in Österreich). Ab sofort könnt ihr digitale Bücher über den Google Play Store oder direkt im Browser kaufen und herunterladen. Das Besondere: Google bietet eBook-Käufern ein „Rückgaberecht“ an. Innerhalb von 7 Tagen kann der Kauf eines eBooks rückgängig gemacht werden, heißt es in den Nutzungsbedingungen.

eBooks kaufen: Via Browser/eReader lesen

Wollt ihr eBooks von Google auf dem Tablet oder Smartphone lesen, solltet ihr euch die Google Play Books App zulegen, oder ihr könnt einfach euren Browser nutzen. Die von euch gewählten eBooks werden bei Google Play in der Cloud gespeichert und die Notizen, Markierungen und gelesenen Seiten synchronisiert. Natürlich könnt ihr die Google eBooks auch als PDF oder ePub (Adobe DRM) herunterladen und bequem auf einem eReader eurer Wahl lesen.

eBooks in Googles Play Store (c) Google

 

Noch ist das Angebot an eBooks in Googles digitalem Bücherladen allerdings ziemlich dürftig. Spiegel Online mokiert etwa, dass derzeit gerade sechs von 20 Spiegel-Bestsellern erhältlich sind. Ob Google mit seinem eBook-Angebot gegen Amazons Kindle-Shop und Apples iBookstore anstinken kann, ist fraglich. Zuerst müssten noch mehr Verlage an Bord geholt und die wichtigsten Bestseller in die digitalen Bücherregale eingeräumt werden.

7 Tage Rückgabe: Nie wieder eBooks kaufen?

Ziemlich cool finde ich aber das 7-tägige Rückgaberecht. Wenn das in der Praxis wirklich so funktioniert, wie ich mir das gerade vorstelle, dann bräuchte sich ein Schnellleser nie wieder ein eBook kaufen. Ich teste das auf jeden Fall einmal in den nächsten Tagen. Dafür behält sich Google das Recht vor, bereits erworbene eBooks zu löschen, wenn es Probleme mit den Rechten geben sollte. Dem eBook-Käufer wird in so einem Fall allerdings eine Rückerstattung angeboten.

Wie ihr ein Google eBook auf euren eReader bekommt, könnt ihr euch im folgenden Video anschauen. Eine Liste mit den unterstützten eReadern findet ihr hier. Falls ihr einen Kindle-eReader besitzt, habt ihr – zumindest auf legalem Weg – derzeit keine Chance, euer im Google Play Store gekauftes eBook darauf zu lesen (Google Hinweis: „Bücher auf Google Play sind derzeit nicht mit dem Kindle kompatibel“).

Google Play Books: eBooks jetzt auch in Deutschland kaufen – mit Rückgaberecht
4 (80%) 4 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 2221 Mal gelesen!