Nachdem der Kobo Touch (Testbericht) schon Anfang April bei einigen Elektronikhändlern zum Preis von 99 Euro aufgetaucht war, senkt der eReading-Spezialist Kobo zum diesjährigen Muttertag seinen Kobo eReader Touch Edition nun deutschland- und österreichweit auf 99 Euro (unverbindliche Preisempfehlung). Wenn man bedenkt, dass Käufer zum Marktstart noch bis zu 149 Euro für den Kobo Touch hinblättern mussten, ist das eine enorme Preissenkung um satte 50 Euro. Die ist sicherlich nicht zuletzt der starken Konkurrenz auf dem eReader-Markt – vor allem Amazons Kindle Touch und Sonys PRS-T1 – geschuldet. Die beiden eReader-Rivalen sind mit 129 bzw. 149 Euro nun deutlich teurer und jetzt selbst im Zugzwang.

Kobo eReader Touch kaufen

eBook-Reader zum Muttertag schenken

Mit dem Rutsch unter die magische 100-Euro-Grenze wird der Kobo Touch nun natürlich auch als Geschenk-Option interessant. Warum also nicht einmal der Mutter, die einen geboren und aufgezogen hat eine besondere Muttertagsfreude machen und ihr einen eBook-Reader schenken. Falls ihr noch nicht so ganz überzeugt seid, hier noch eine kleine Argumentationshilfe für den Herrn Papa und die Geschwister: „Freie Zeit wird heutzutage immer seltener und wertvoller. Mit einem eReader können gestresste Mütter auch in kurzen Verschnaufpausen bei ihrem Lieblingsbuch entspannen und haben ihre Lektüreauswahl immer dabei“, so Michael Tamblyn, Executive Vice President Content, Sales & Merchandising bei Kobo in einer Pressemitteilung.

Kobo Touch Winter Edition

eReader Kobo Touch als Geschenk zum Muttertag (c) Kobo

eBook-Reader zum Muttertag: Kobo Touch für nur noch 99 Euro kaufen
4.8 (96%) 5 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1622 Mal gelesen!