Zuletzt gab es wenig gute Neuigkeiten aus dem Hause Barnes & Noble, zumindest was Nook eReader und Tablets betrifft. Ständige Preisreduzierungen, Ausstieg aus der eigenen Tablet-Produktion, CEO-Rücktritt oder gar düstere Prognosen über ein Aus des Nook eReaders. Der Druck von Amazon schien zuletzt zu groß zu sein für Barnes & Noble. Nun gibt es aber ein starkes Lebenszeichen – wenn auch (noch) kein offizielles. In den nächsten Wochen will Barnes & Noble offenbar ein neues Tablet und einen neuen eReader auf den Markt bringen.

Barnes & Noble: Nook-Tablet und -eReader neu?

Nate von The Digital Reader schreibt unter Berufung auf zwei Quellen bei Barnes & Noble. Demnach soll im Oktober ein neues Tablet in die Läden kommen, zudem werden die Umsatzerwartungen im Oktober so in die Höhe geschraubt, dass zudem ein neuer eReader erwartet wird, was eine der Quellen bestätigt hat. Dennoch bleiben das alles Spekulationen, zumindest hat Barnes & Noble aber kürzlich den Ausstieg aus der Nook-Tablet-Produktion dementiert, allerdings sollten Partner ins Boot geholt werden. Außerdem wurde mindestens ein neues Nook-Gerät bis zum Beginn des Weihnachtsgeschäft angekündigt.

Nook Tablet

Nook Tablet bald mit Nachfolger? (c) B&N

Hierzulande dürfte den meisten ein neuer Nook-eReader oder ein Nook-Tablet ziemlich egal sein, denn Barnes & Noble ist bislang – trotz mehrerer anderslautender Ankündigungen – noch nicht in Deutschland gelandet. Der spekulierte Termin im Juni 2013 ist verstrichen, ohne dass ein Barnes & Noble Store zwischen Kiel und München aufgemacht hätte. Einzig Großbritannien ist derzeit außerhalb der USA im Besitz einer Dependance. Nun heißt es, dass die angekündigte Expansion – die wohl auch Deutschland umfasst – im Frühjahr 2014 erfolgen soll. Mal schauen, ob es diesmal etwas wird.

Barnes & Noble will es noch mal wissen: Neues Tablet, neuer eReader im Anmarsch
4.1 (82.73%) 22 Bewertungen

Dieser Artikel wurde schon 1749 Mal gelesen!