Die Frage: „Wo bekommt man in Deutschland DRM-freie eBooks her?“ ist gar nicht so einfach zu beantworten. Mein Eindruck: Wenn es so weiter geht, braucht sich das gute alte Bücherregal vorerst keine Sorgen zu machen. Ich hätte ganz ehrlich nicht gedacht, dass es so schwer sein würde, Quellen bzw. Online-Shops für digitale Bücher ohne Kopierschutz zu finden – trotz intensiver Google-Recherche. Das hat auch seinen Grund: Laut Johannes von lesen.net kommen aktuell drei Viertel aller von Großverlagen hierzulande distribuierten eBooks gegenwärtig mit DRM-Schutz daher.

DRM-freie eBooks – bitte helft beim Ergänzen!

Während es in englischsprachigen Blogs schon einige Listen mit DRM-freien eBooks gibt (z.B. hier und hier), habe ich etwas Vergleichbares für den deutschsprachigen Raum nicht gefunden. Deswegen möchte ich hier eine Liste mit Quellen erarbeiten, die DRM-freie eBooks anbieten – sowohl kostenlos als auch zum Kauf. Dabei bin ich natürlich auf eure Hilfe angewiesen. Wenn ihr also Verlage, Online-Shops, Websites oder Ähnliches kennt, die bei ihren eBooks auf Kopierschutz verzichten, dann teilt mir dies bitte in den Kommentaren mit. Die Liste werde ich dann in regelmäßigen Abständen ergänzen.

DRM-freie eBooks [Unvollständige Aufzählung]

#deutsch

#englisch

 

[Quellen]

e-book-news
kooptech
lesen.net

Dieser Artikel wurde schon 30404 Mal gelesen!