Startseite Forum NEWS Mein gewonnener Kobo Aura HD

Dieses Thema enthält 56 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Barbara vor 2 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 31 bis 40 (von insgesamt 57)
  • Autor
    Beiträge
  • #11339

    Barbara
    Mitglied

    So heute hat mein Aura zum ersten Mal nach der Steckdose gerufen.
    Er war ab und an kurz am PC, um mit Calibre ein Buch zu übertragen, aber ansonsten finde ich das sehr erstaunlich.
    Am Tag lese ich ohne Beleuchtung und in der Nacht mit 2% Beleuchtungsstärke.
    Die Akkulaufzeit ist unglaublich.
    Ich bin mit diesem Reader wunschlos glücklich.
    Auf dem Kobo Touch lese ich nur bei Arztbesuchen im Wartezimmer und
    dann meine ich, ich wäre wieder in der Steinzeit.
    Total träge Reaktionszeit und deutlich schlechtere Darstellung.

    #11343

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Dann nimm doch Deinen neien Reader mit zum Doc. 🙂

    Wenn ich ein so tolles Gerät hätte, würde ich ganz sicher nicht meinen Alten mitnehmen.

    #11353

    Barbara
    Mitglied

    Ich bin sehr sehr vorsichtig mit dem Aura.
    Er hat sozusagen ein ganz weiches Wattebettchen neben meinem.
    Das Risiko ihn zu zerdrücken oder ihn fallenzulassen…
    Nein, da riskiere ich lieber den Kobo Touch.

    #11379

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Mein »Kobo Glo« befindet sich – außer ich säubere beides gerade mal gründlich – immer in einem stabilen Ledercase – da wird nichts zerdrückt.

    Ganz davon abgesehen, kommt er, wenn ich die richtige Bettschwere erreicht habe, auf den Nachttisch. Selbst früher zu Papier-Buchzeiten bin ich nie mit einem im Arm eingeschlafen, ebenso wenig wie ich jemals vor dem TV eingepennt bin.

    Und unterwegs ist er entweder in meiner Handtasche, auf die ich mich ganz sicher nicht draufsetze 😀 oder aber in meinen Händen, die mit solchen Geräten sehr vorsichtig umgehen, daher habe ich kein Problem damit, ihn fast überall mit hinzunehmen.

    #11481

    Barbara
    Mitglied

    Ich setze mich auch selten auf meine Handtasche, aber wen man mit einem unzufriedenen 4 Jährigen unterwegs ist, dann kann so eine Handtasche auch schon mal wie der Sandsack eines Boxers behandelt werden.
    Auch tätliche Angriffe andere Kleinkinder und ihrer Mütter habe ich beim Kinderarzt auch schon erlebt.
    Bei meinem Hausarzt geht es friedlicher zu, aber auch da kann man sein blaues Wunder erleben.
    Der Touch steckt in einer Tuff Luv Tasche und da er mich schon sehr geärgert hat, bin ich 100 % sicher, daß er nie kaputt gehen wird, nur um mich bis zu meinem Lebensende immer mit anderen Marotten zu quälen.
    Nein der Aura ist mir zu schade für die grausame Welt da draußen.

    #12034

    Barbara
    Mitglied

    Aura HD 3.0
    Ich habe gerade das neueste Update für den Aura bekommen.
    Wie bei Kobo schon gewohnt läuft nichts ohne Büroklammer.
    Bisher blieb mein Aura ja fast verschont, aber kaum war das Update drauf zwei Hänger in Folge. Pocket läuft super und macht richtig Spaß.
    Auf dem Tablet Artikel aussuchen und schwups auf dem Kobo lesen.

    Dem alten Kobo Touch wurde auch das Update gegönnt und von der Optik steht er dem Aura in nichts mehr nach.
    Die Firmware 3.0 macht den Kobo Touch etwas schneller, den Aura aber etwas langsamer. Na ja Kobo eben!
    Wenn sich die Abstürze beim Aura nicht häufen, dann bleibe ich bei der Firmware 3.0
    Für den Touch ist es der reinste Segen.
    Unglaublich, was aus der Hardware rauszuholen ist.

    #12051

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Jetzt habe ich den Bericht doch gefunden. Mal sollte halt nicht schauen, wenn man noch benebelt ist. 😉

    Ja, mit der richtigen Software kann man auch aus älterer Hardware noch etwas herausholen.

    Komisch, dass Dein Aura HD durch das FW-Update langsamer geworden ist, das kann ich von meinem Glo nämlich nicht sagen. Der läuft einwandfrei flott und sogar der Start aus dem Tiefschlaf ist schneller geworden. Gefühlt etwa 10 Sekunden, ich muss das bei Gelegenheit genau messen.

    Und mit dem neuen dazu passenden Kobo Patcher ist auch die Optik wieder wie vorher. 🙂

    #12072

    Barbara
    Mitglied

    Mein Auro ist deutlich langsamer, vorallem bei der Suche in der Bibliothek. Der Aufbau der Bilder dauert ewig!
    Vorher konnte ich schwups durch die Bibliothek blättern ohne Verzögerung, jetztt wird jedes Buchcover einzeln erst geladen. Komische Sache. Evt. Werde ich mal einen Werksreset durchführen. Calibre hat beim Touch auch gemeckert!
    Ich hasse es, wenn Kobo bei jedem Update an der Datenbank fummelt. Damit hat bei meinem Touch ja auch das ganze Problem angefangen.

    #12073

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Ja, ja, Kobo und die Updates. 😉

    Was bin ich froh, dass mein Glo nicht rumzickt, wie er dies früher schon mal nach einem Update getan hat. Durch den Patcher, den ich immer zusätzlich installiere, kommt ja auch noch etwas hinzu. Doch derzeit ist er richtig lieb.

    Allerdings ist mir aufgefallen, dass die Firmware des »PocketBook Touch Lux« entschieden stabiler läuft. Seitdem ich ihn habe, brauchte ich noch nicht ein Mal die Büroklammer. 😀

    #12117

    Barbara
    Mitglied

    Die Geräte von Kobo sind halt doch sooooo schön.das Pocketbook ist richtig häßlich dagegen. Also muß man sich mit der Diva abfinden.

Ansicht von 10 Beiträgen - 31 bis 40 (von insgesamt 57)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.