Startseite Forum NEWS Adobe ID gehackt

Dieses Thema enthält 11 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Martina Schein vor 3 Jahre, 5 Monate.

Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #10898

    Barbara
    Mitglied

    Heute um 0 Uhr kam eine Email von Adobe, daß die Passwörter der Adobe ID wohl gehackt wurden. Habt Ihr auch die Mail bekommen?

    #10928

    Jörn
    Keymaster

    Zum Glück nicht, aber ich hab mit Grausen davon gelesen.. Was stand denn in der Mail?

    #10931

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Ich habe keine Mail erhalten, aber auch gelesen, dass es sehr viele Nutzer mit einem Adobe-Accounts erwischt hat.

    Ja, ja, immer diese Hacker. 😉

    »»» Via Zopo ZP950+ mit Tapatalk 4 «««

    #10934

    Barbara
    Mitglied

    Important Password Reset InformationTo view this message in a language other than English, please click here. We recently discovered that an attacker illegally entered our network and may have obtained access to your Adobe ID and encrypted password. We currently have no indication that there has been unauthorized activity on your account. To prevent unauthorized access to your account, we have reset your password. Please visit www.adobe.com/go/passwordreset to create a new password. We recommend that you also change your password on any website where you use the same user ID or password. In addition, please be on the lookout for suspicious email or phone scams seeking your personal information. We deeply regret any inconvenience this may cause you. We value the trust of our customers and we will work aggressively to prevent these types of events from occurring in the future. If you have questions, you can learn more by visiting our Customer Alert page, which you will find here.Adobe Customer Care
    Hier mal der Text der Email

    #10935

    Barbara
    Mitglied

    Blöd ist nur, daß das Ändern des Passwortes nicht richtig funktioniert, deshalb kann ich auf meinem Kobo Touch im Augenblick keine Bücher lesen und die Onleihe mag auch nicht mehr. Am Montag muß ich den Support von Adobe mal anrufen. Der Aura war nicht über Wlan Online, er weiß also von dem geänderten Paßwort noch nichts. Ich kann also meine Bücher auf dem Aura noch lesen. Sch….!!! Tschuldigung ist mir so rausgerutscht.

    #10936

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Das Ganze ist schon sehr seltsam. Ich dachte, ich logge mich mal mit meinen Daten bei Adobe ein – und was ist passiert – ich bekam die Nachricht, dass ich mein Passwort zurücksetzen muss. Ha ha ha, selten so gelacht.

    Eine eMail hatte ich von denen jedoch nicht erhalten. Tolles Unternehmen. 😉

    #10939

    Barbara
    Mitglied

    Hast du mal geschaut ob du mit deiner Adobe ID dich in einem Shop anmelden kannst?
    Ich kann das Paßwort ändern, aber mich im Kobo Shop mit dem neuen Adobe Paßwort nicht einloggen.

    #10941

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Ich habe mich noch nie mit meiner Adobe-ID in einem Shop angemeldet.

    Mein Kobo ist momentan seit einem Werksreset auch gar nicht autorisiert.

    Ich probiere es die Tage mal aus, ob das Ganze noch funktioniert, auch wenn ich es nicht wirklich brauche.

    »»» Via Nexus 7 mit Tapatalk 4 «««

    #10945

    Barbara
    Mitglied

    Kaufst du nur ohne DRM? Viele Bücher gibt es doch nicht ohne. Auch bei meinem Kobo mußte ich mich mit der Adobe ID anmelden.

    #10948

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Sicher kaufe ich auch DRM-geschützte eBooks, wenn es sie nicht anders gibt. Nur musste ich mich bisher noch nie mit meiner Adobe-ID bei irgendeinem Shop anmelden.
    Ich melde mich normal in einem Shop an und lade die epub-Datei nach dem Kauf herunter. Okay, öffnen muss ich das Buch dann in ADE und damit auf den Reader kopieren, wenn ich nicht zu gewissen außerirdischen Helfern greife.

    Aber Du weißt ja, Barbara, ich habe zum DRM-Schutz so eine gewisse Meinung. Ebenso zu dem Lizenzmodell bei den eBooks. 😉

    So, jetzt liest ADE gerade meine digitalen Bücher vom Kobo ein. Bin mal gespannt, wie lange er braucht. Na, das ging doch schneller als gedacht.
    Auch das neu Autorisieren hat geklappt, wie am Schnürchen. Jetzt besitze ich wieder einen grundsoliden Reader. 😀

    • Diese Antwort wurde geändert vor 3 Jahre, 5 Monate von  Martina Schein.
Ansicht von 10 Beiträgen - 1 bis 10 (von insgesamt 12)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.