ZTE hat auf dem MWC 2016 in Barcelona einen mobilen Beamer vorgestellt, der zugleich ein Tablet ist – oder ist das ZTE Spro Plus ein Tablet mit eingebautem Beamer?

ZTE Pro Plus: Tablet und mobiler Beamer in einem

Der chinesische Hersteller ZTE hat mit dem Spro Plus einen mobilen Beamer vorgestellt, der ein Tablet eingebaut hat. Oder man sieht das Gerät als Tablet mit eingebautem Beamer. Für ein Tablet ist das Spro Plus mit seinen Maßen von 228,8 x 150 x 24,8 Millimeter allerdings ziemlich dick.

Tablet-Projektor Spro Plus (c) ZTE

Tablet-Projektor Spro Plus (c) ZTE

Wirklich beeindruckend sind aber der 8,4 Zoll große Amoled-Bildschirm (Auflösung: 2.560 x 1.440 Pixel, 350 ppi) und der Akku mit einer Kapazität von 11.500 mAh. Als Betriebssystem kommt Android 6.0 zum Einsatz, wenn man dem Datenblatt glaubt, das Golem.de gesehen hat. Auf der ZTE-Website ist von Android 4.4 KitKat die Rede.

ZTE Spro Plus beamt 80-Zoll-Bild auf Projektionsfläche

Der integrierte Laser-Beamer des ZTE Spro Plus strahlt eine Helligkeit von 500 Lumen aus und bietet eine Auflösung 1.366 x 768 Pixeln. In einer Entfernung von maximal 2,4 Metern wird ein Bild von 80 Zoll Größe auf eine Projektionsfläche gebeamt. Zwei 4-Watt-Lautsprecher von JBL sowie Mikrofone von Harman sorgen für den Sound.

Unter der Haube hat das ZTE Spro Plus einen Snapdragon-Prozessor mit 3 GB Arbeitsspeicher. Der interne Speicher beläuft sich auf 32 bzw. 128 GB, dieser kann per microSD-Karte um bis zu 2 TB erweitert werden. Zudem sind WLAN- oder LTE-Module an Bord, auch Bluetooth und GPS unterstützt das Gerät.

Dieser Artikel wurde schon 2176 Mal gelesen!