… erfahrt ihr hier: Wenn morgen, am Freitag, dem 11. April 2014, das Samsung Galaxy S5 auch in Deutschland erhältlich sein wird, werden viele Menschen das teure Gerät (UVP, ohne Vertrag: 699 Euro) sicherlich auch deswegen kaufen, weil es wasser- und staubdicht ist. Aber stimmt das auch? Die Kollegen von Techhive haben den Test gemacht und sind mit dem Samsung Galaxy S5 und der Smartwatch Gear Fit baden gegangen – genauer gesagt, in ein Schwimmbad.

Galaxy S5 und Gear Fit nach Wasserbad voll funktionsfähig

Im Video steht der Tester hüfthoch im Wasser und lässt Samsung Galaxy S5 und Gear Fit kurz eintauchen – eigentlich soll der Wasserschutz ja bis zu einem Meter und bis zu 30 Minuten gelten. Was aber bewiesen ist: Das Smartphone und die Smartwatch sind nach dem Wasserbad voll funktionsfähig, allerdings reagiert das Display des Smartphones auf die Wassereinwirkung, was zu witzigen Anrufen oder dem Auslösen von unerwünschten Funktionen führen könnte.

Sehr begehrtes Smartphone: Das Samsung Galaxy S5

Sehr begehrtes Smartphone: Das Samsung Galaxy S5

Aber sei’s drum, es geht ja eher darum, dass ein kurzes versehentliches Bad in Badewanne, See, Klo oder Bierglas (alles schon vorgekommen) dem Smartphone nicht den Garaus macht. Auch bei Staub bzw. Sand sollten sich das neue Samsung-Flaggschiff und sein Armband-Bruder widerstandsfähig zeigen. Galaxy S5 und Gear Fit ergeben im Duo übrigens ein prima Babyfon.

Galaxy S5: Preise und Tarife

Wer das Samsung Galaxy S5 nicht auf einmal kaufen möchte, kann auch ein Vertragsangebot nutzen. Der Internetanbieter 1&1 bietet das Smartphone u. a. im Tarif „Pro“ für 0 Euro an. Dazu gibt es Festnetz-Flat, Flat in alle Handynetze, Internet- und SMS-Flat. Weiterhin kann man in 38 Ländern kostenlos surfen. Das Ganze kostet dann 49,99 Euro monatlich. Vodafone hat auch etwas zum Thema Galaxy S5 im Angebot. Dort kann man etwa den Smart-S-Tarif wählen und zahlt 29,99 Euro pro Monat. Das Handy an sich muss aber nochmals mit 379,89 Euro bezahlt werden. Diese Tarife umfassen alle die kleinste Speicherausstattung des Gerätes (16 GB).

Samsung Galaxy S5 bei 1&1 vorbestellen

Samsung Galaxy S5 bei Vodafone vorbestellen

Weitere Infos zu Preisen und Tarifen für das Galaxy S5 findet ihr in unserem Übersichtsartikel zum Thema.

In einem ähnlichen Video wird übrigens die Video-Qualität des Samsung Galaxy S5 unter Wasser auf die Probe gestellt. Für das Tiefseetauchen reicht es zwar nicht, aber für das Unterwasser-Filmen im Schwimmbad ist es offenbar ausreichend. Auch die Gear Fit scheint unter Wasser ihre Funktion zu verrichten. Aber seht selbst:

via TechHive

Dieser Artikel wurde schon 3401 Mal gelesen!