Startseite Forum EREADER Allgemein Braucht ihr ein Farbdisplay in eurem eReader?

Dieses Thema enthält 13 Antworten und 5 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Barbara vor 2 Jahre, 9 Monate.

Ansicht von 4 Beiträgen - 11 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #20422

    Barbara
    Mitglied

    Dann drücke ich dir die Daumen! Schmerzen können einen wirklich wahnsinnig machen.

    #20538

    Andre
    Moderator

    Oha, hier haben sich welche zu Wort gemeldet :). Welches iPad hast du denn Barbara? Wenn du eines mit Retina hast ist die Auflösung sehr hoch von daher kann das natürlich angenehmer zum lesen sein. Ein E-Ink-Display ist aber vom Kontrast her Papier am nächsten, deshalb wird dieses auch in den meisten eReadern verwendet. Eventuell hast du auch noch keine neueren eReader ausprobiert? Hier hat sich auch einiges bei der Technik getan. Die neue E-Ink-Carta-Technik ist deutlich besser.

    An Martina: Gute Besserung auch von mir.

    #20541

    Martina Schein
    Teilnehmer

    Danke Andre. 🙂 Heute Nachmittag heißt es ab in die Klinik. 😀

    #20579

    Barbara
    Mitglied

    Hallo Andre !
    Ja, ich habe ein Retina Display, aber Bücher lese ich auf meinem Kobo Aura HD und bei Shell habe ich ja den neuen Paperwithe gewonnen. Hier ging es doch nur um das Farbdisplay! Und das ist für mich beim Ipad einfach besser, als bei den heutigen Farbreadern mit E-ink Technik. Ich mag bei Magazinen das gestochen scharfe Bild und die knalligen Farben. Bei den Farbreadern ist alles etwas flau und nichtt so bunt. Gerade bei Mode oder Architektur fehlt mir da einfach etwas. Bei Büchern gebe ich dir recht, da geht nichts über meinen Kobo.

Ansicht von 4 Beiträgen - 11 bis 14 (von insgesamt 14)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.