Die Fantasy-Literatur verändert sich gerade gravierend. Im Zuge des Welterfolges von „Game of Thrones“ scheint die Vorherrschaft der ewig gleichen Zwerg-Mensch-Elf-Reisegruppen endlich vorbei zu sein. Stattdessen sind jetzt Ränkespiele, Verschwörungen und Intrigen ein zentrales Motiv. Davon bietet auch das eBook „Königin der Schatten“ von Erika Johansen jede Menge.

„Königin der Schatten“ von Erika Johansen
(11,99 Euro, Heyne)

– Als Kindle-eBook bei Amazon kaufen
– Als ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop kaufen

Kelsea Glynn wächst abgeschieden von anderen Menschen in einem Haus tief im Walde auf. Ihre Pflegeeltern bereiten sie darauf vor, eines Tages den Thron des Landes zu besteigen. Sie lernt reiten und kämpfen, aber im Vordergrund ihrer Erziehung steht, so viel Wissen über die Geschichte ihre Landes und seiner Bewohner zu erwerben, wie nur möglich.

„Königin der Schatten“: Leben am seidenen Faden

An ihrem 19. Geburtstag wird sie von der Königinnengarde abgeholt, um ihrer Bestimmung zu folgen. Nur widerwillig verlässt Kelsea die gewohnte Umgebung und muss schon bald mit Schrecken erkennen, dass ihr Leben an einem seidenen Faden hängt. Die Gardisten begegnen ihr mit Misstrauen, und zahlreiche Verfolger haben sich auf den Weg gemacht, um sie zu töten.

"Die Königin der Schatten" von Erika Johansen (c) Heyne

„Die Königin der Schatten“ von Erika Johansen (c) Heyne

Doch sie erwirbt sich den Respekt ihrer Begleiter und wird auf wundersame Weise gerettet. Während ihrer Reise wird ihr klar, dass sie zwar viel gelesen hat, die Realität in ihrem zukünftigen Reich jedoch ganz anders aussieht. Wenige haben Macht und Reichtum, die Masse der Menschen leidet unter Hunger und Fronarbeit.

In der Hauptstadt erwartet sie ihr Onkel, der das Land mit harter Hand regiert und mit allen Mitteln versucht, seine Macht zu behalten. Doch Kelsea ist fest entschlossen, die Verhältnisse zu ändern und ihrem heruntergewirtschafteten Land endlich Frieden und Wohlstand zu bringen. Dafür riskiert sie auch ihr Leben.

Leser lernt mit Kelsea

„Königin der Schatten“ funktioniert wie ein Puzzlespiel und setzt sich erst Stück für Stück zusammen. Ähnlich wie Kelsea hat auch der Leser zunächst keinen Schimmer vom Land Tearling, seinen Nachbarstaaten und der gemeinsamen Vergangenheit. Doch je mehr Kelsea erfährt, desto mehr weiß auch der Leser.

Kelsea ist eine sympathische Hauptfigur, die ihre Stärken erst finden muss und dabei in ihrer Entwicklung stets nachvollziehbar bleibt. Das Buch ist höchst spannend und bietet jede Menge verruchte Gegner, die vor keiner Schandtat zurückschrecken. Der zweite Teil soll Mitte Mai erscheinen (Kindle-eBook bei Amazon vorbestellen, ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop vorbestellen), also noch genug Zeit, um sich ganz entspannt von Kelsea verzaubern zu lassen.

„Königin der Schatten“ von Erika Johansen
(11,99 Euro, Heyne)

– Als Kindle-eBook bei Amazon kaufen
– Als ePub-eBook im eBook-Fieber-Shop kaufen

Dieser Artikel wurde schon 3083 Mal gelesen!