In München werden deutschlandweit die meisten Kindle eBooks gelesen! Das hat eine Analyse der Verkaufszahlen aus dem Amazon-Store ergeben. Unter die Lupe genommen wurden deutsche Städte mit mehr als 150.000 Einwohnern. Natürlich gelten die Pro-Kopf-Lesezahl. Nimmt man gedruckte Bücher in die Auflistung hinein, dann liegt die Geburtstadt des Buchdrucks, Mainz, ganz vorn. München wiederum ist nicht nur bei eBooks, sondern auch allgemein bei Koch- und Reiseliteratur im Städtevergleich die Nummer 1.

eBooks am Kindle eReader lesen (c) Amazon

 

Krimis, Thriller, Historienromane

Bei den meistverkauften eBooks in Deutschland dominiert hingegen die Spannung. Drei Krimis bzw. Thriller haben es in die Top 5 der aktuellen eBook-Belletristik-Charts von media control geschafft. “Der Beobachter” von Charlotte Link führt das Ranking an, dahinter folgt Patricia Cornwells neuester Streich “Verderben”. Platz 5 sichert sich Dauerbrenner Jussi Adler-Olsen mit “Erlösung”, dem 3. Fall um Spezialermittler Carl Mørck. In den eBook-Charts bei Amazon (Kindle Shop) thront derzeit der Historienroman “Die Hexenköchin” von Roswitha Hedrun an der Spitze.

Dieser Artikel wurde schon 672 Mal gelesen!